Modernisierte Heizung im Bürgerhaus

Um das Bürgerhaus in der kalten Jahreszeit für eine Feier auf Wohlfühltemperaturen zu beheizen, musste in der Vergangenheit viel Strom und Zeit investiert werden. Die alten Nachtspeicher Öfen, in den 80er Jahren in vielen Häusern verbaut, wurden jetzt entsorgt.

Ein Heizungsbauer hat eine moderne Gas-Brennwerttherme eingebaut, so das die Heizkosten, und somit auch die Mietkosten, minimiert werden. Dadurch wird das schöne Bürgerhaus noch attraktiver für Feiern jeder Art.

Sitzplätze für mindestens 120 Personen (inclusive Geschirr und Besteck für 120 Personen), Gastrokühlschränke, Gastrospülmaschine, gemütliche Atmosphäre, barrierefrei zugänglich, günstige Miete und günstige Heizkosten. So kann man in Drenke feieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.